Rawald-Göttliches

Aus Ostlande Wikipedia
Version vom 18. August 2012, 17:53 Uhr von Gassenpoet (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Glaube der Baronie ist ein naturnaher Glaube an ein Wesen, welches "irgendwie" ein Gott ist. Dieser Gott, "Gweros" genannt, vereint die Aspekte der Naturgeister Bär und Eiche. Gweros machen vor allem vier Eigenschaften aus: Stärke, Weisheit, Geduldsamkeit und Verspieltheit. Dass diese Eigenschaften oft nicht miteinander kombinierbar sind, ist wohl das hervorstechenste Merkmal von Gweros. Die Priester sind ehemalige Halunken wie alle anderen Einwohner auch, nur scheinen sie beseelt von dem Gedanken den Glauben an Gweros wieder zu erwecken und zu verbreiten. "Für Bär und Eiche" ist eine häufig verwendete Grußformel, nicht nur unter Priestern.

Der Kalender in Rawald wird ebenso von der Religion abgeleitet, siehe auch Rawald-Zeitrechnung.

Meine Werkzeuge